Willkommen bei der Katzenhilfe Hoffnung

Die Katzenhilfe Hoffnung,  das sind wir in Deutschland, Gila und Nicole. Und unsere Partner in Bulgarien - Maria, Pepa, Teddy und Ivelina.

Wir alle können weder Augen noch Herz vor der Not der Strassenkatzen in Bulgarien verschließen.

Dabei bekommen wir in Deutschland ja nur die Spitze des Eisberges mit - jeden Tag vor Ort das Elend mit ansehen und Arbeit zu leisten, die nie aufhört - das ist etwas ganz anderes.

Dafür gibt es hier Nicoles Reiseberichte.

 

Das Team in Bulgarien nimmt die kranken oder verletzten Katzen von der Strasse, päppelt sie auf, lässt sie in der Tierklinik behandeln und das erste Mal im Leben bekommen die Katzen regelmäßig Futter und viel Liebe und Fürsorge. Dafür freuen wir uns über finanzielle Hilfe!

Wenn diese ehemaligen Strassenkatzen fit genug sind suchen wir neue liebevolle Zuhause.

 

Die Strassenkatzen, die leidlich gesund sind, werden kastriert, geimpft, falls nötig auch ärztlich behandelt und wieder in ihr Revier auf der Strasse zurückgesetzt. Dort bekommen sie regelmäßig Futter.

 

Für all das benötigen wir Eure Hilfe!




Aktuelles

 

Neues im Mai

 

17.05.: neues von Pepas Aprilkitten

13.05.: Viola ist bei den Notfellen gelandet und kämpft um ihr Leben

04.05.: neues von Ivelina

 

 

 

Neues im April

 

29.04.: neues von Pepas Aprilkitten

21.04.: Neuzugang bei Pepa

12.04.: 2 von Marias Notfellchen sind heute gestorben, der kleine Bub und Atila. Offen sind ihre Klinikrechnungen, Hilfe ist sehr willkommen!

08.04.: von Marias Notfellen gibt es keine guten Neuigkeiten und eine ihrer FIP Katzen braucht dringend finanzielle Unterstützung

Oldie Toto schickt Videos

ehemaliges Notfellchen Sandy ist neu in der Vermittlung

04.04.: Ivelina hat eine Hilfsfahrt in die Ukraine unternommen

02.04.: Maria hat wieder kastriert

 


bei Facebook finden Sie uns unter:

 

 

und auch bei Telegram