ich bin genervt ...

... genervt von den völlig sinnfreien Bewerbungen für Halbrasse- und Handicapkatzen, aktuell für den tauben Olaf. Wir schreiben "reine Wohnungshaltung" ... und was schlägt hier auf? Haus mit Garten, natürlich ungesichert. Schon klar, da ist nie ein Fenster oder eine Terrassentür offen und die beiden kleinen bzw. halbwüchsigen Kinder passen immer auf wenn sie im Sommer in den Garten rennen, die Freunde die zu Besuch sind passen natürlich auch auf dass Olaf nicht in den Garten kommt ... 

ich beschließe unhöflich zu werden und auf so eine Quatschbewerbung nicht zu reagieren. Denn genau diese Menschen unterstützen uns bzw. die Mädels in Bulgarien nie, never. Keine Futterspende, nix aber ne Handicapkatze völlig untauglich halten wollen. Wenn Olaf keine Halbrasse wäre sondern eine schwarze völlig unspektakulär  wetten?! es kämen keine dieser Bewerbungen. Leider gibts hier bei Jimdo kein Icon für "ich-kotz-gleich" ... 

Achja - und dann gibt es noch die ganz Faulen, die unter dem Facebook Post kommentieren "will-haben" ... meint denn wirklich einer wir reagieren auf sowas und vermitteln eine Katze auf so eine Meldung?! Mal auf die HP gehen, Bewerbung ausfüllen - ne ist schon zuviel verlangt. Und ganz ehrlich: das ist der 1. Test, wer da durchfällt bekommt von uns keine Katze ...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

oder mit Paypal:

Hunger haben die bulgarischen Strassenkatzen immer - wir freuen uns über Geldspenden!

 

Oder Sie bestellen über einen der folgenden Button, dann bekommen wir eine kleine Vergütung

fundraising auf shopplusplus.de