nur mal so ...

Wir sammeln Geld- und Futterspenden für Strassenkatzen in Bulgarien. Dazu nutzen wir diese HP und Facebook. Und so manches Mal haben wir treue Unterstützer über einen langen Zeitraum. Die dann plötzlich in der Versenkung verschwinden ;-). Das kann finanzielle Gründe haben. Wenn diese Menschen mich dann ohne vorheriges anmeckern aus ihrer Facebook Freundesliste entfernen ist das in Ordnung. Nur .... keiner der uns Geld zukommen lässt unterstützt uns, d.h. Nicole oder mich. Alles geht zu den bulgarischen Strassenkatzen. Wenn weniger Geld oder Futter kommt, sterben ein paar mehr auf der Strasse, die nicht versorgt werden können. Das ist nicht kompliziert sondern die direkte Konsequenz.

Ich überlege mir dann immer ob ich diese Menschen darauf ansprechen soll. Nur muss sich ja keiner rechtfertigen, der uns nichts mehr zukommen lässt. Vielleicht wäre es ihm auch peinlich weil die finanzielle Situation es grad nicht anders erlaubt. Vielleicht sind es auch nur ein paar Missverständnisse ...

 

Darum die Bitte: wenn euch was nicht passt oder unklar ist, fragt nach. Wenn ihr dazu keine Lust habt, mich einfach doof findet, BITTE wendet euch nicht vom Tierschutz ab! Bitte unterstützt dann halt andere Orgas die sich um Tiere kümmern. BITTE! 

Es geht hier nicht um mich oder Nicole - es geht allein und ausschliesslich um die Hilfe für bulgarische Strassenkatzen in Sofia, Stara Zagora und Hisar. Bitte vergesst das nicht.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

oder mit Paypal:

Hunger haben die bulgarischen Strassenkatzen immer - wir freuen uns über Geldspenden!

 

Oder Sie bestellen über einen der folgenden Button, dann bekommen wir eine kleine Vergütung

fundraising auf shopplusplus.de