Nein - wir haben uns nicht abgesprochen ...

... Nicole und meine Wenigkeit, wir sind einfach nur im Abstand von ein paar Wochen umgezogen. Das hat die updates unserer Homepage ein bisschen lahmgelegt. Geändert hat sich nichts in Bulgarien - viel zu viel kranke und verletzte Katzen, wenn sie denn mal schon gesund sind müssen immer wieder welche in die Klinik weil Krankheiten neu oder wieder ausbrechen. Leider auch so chronische wie die Stomatitis bei Missy

Merlin bei Sylvia musste auch wieder in die Klinik - er hat Wasser im Bauch, Fieber und Gewicht verloren ... hoffentlich keine FIP! 

Und die Vermittlungen stagnieren wie schon viel zu lange. Auch anderen Orgas geht es so - hilft nur den Katzen in Bulgarien nichts, sie versuchen einfach irgendwie zu überleben. So wie die 44 Katzen und Hunde um die sich Pepa in Hisar gerade kümmert, essen, Parasitenbekämpfung sind erstmal das wichtigste, Spenden dafür und auch für die dringenden Kastrationen wären toll!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

oder mit Paypal:

Hunger haben die bulgarischen Strassenkatzen immer - wir freuen uns über Geldspenden!

 

Oder Sie bestellen über einen der folgenden Button, dann bekommen wir eine kleine Vergütung

fundraising auf shopplusplus.de