Lilly ist ihr Name....

Ein kurzes Update zum Pechvogel von gestern. Lilly, so wurde sie getauft ist in der Klinik, ihre Nerven im Bein sind zerstört und mit Medikamenten sollen sie wieder sensibilisiert werden.

Wenn das nicht klappt, muss amputiert werden. Wir hoffen, dass Lilly' Schutzengel weiterhin bei ihr bleibt und alles gut verheilt.

Nichtsdestotrotz werden die Klinikkosten enorm in die Höhe steigen :(

Wer helfen mag, dem kleinen Schatz wieder auf die Beine zu helfen gerne hier.

Und hier ihre Geschichte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

oder mit Paypal:

Hunger haben die bulgarischen Strassenkatzen immer - wir freuen uns über Geldspenden!

 

Oder Sie bestellen über einen der folgenden Button, dann bekommen wir eine kleine Vergütung

fundraising auf shopplusplus.de