Nach wie vor eine grosse Herausforderung

... ist die Hoardergruppe um die sich Maria in Sofia kümmert. Wir haben hier nicht immer aktuell alle Infos - das liegt nicht am Unwillen Marias sondern schlicht daran, dass sie einen mehr wie stressigen Job hat. Nicht nur einmal schreibt sie mir abends um 22 Uhr noch aus dem Büro, tagsüber schwierig, zuviel Kollegen rundrum. Als sie aus dem Urlaub kam warteten rund 400 mails auf Antwort und 2 Projekte die sofort erledigt werden mussten.

Auch Mona, eine alte Strassenkatze braucht teure Fürsorge.

 

Wenn also die Infos über Marias Schützlinge ein bißchen spärlich sind, liegt das einfach daran dass auch Marias Tag nur 24 Stunden hat und sie jeden Abend eh loszieht und "ihre" Strassenkatzen füttert. Mona kennt sie daher nun schon seit 10 Jahren!

 

Es wäre ganz toll wenn auch Maria mit Futterspenden und/oder finanziellen Hilfen unterstützt wird!

Fragen? - gerne!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

oder mit Paypal:

Hunger haben die bulgarischen Strassenkatzen immer - wir freuen uns über Geldspenden!

 

Oder Sie bestellen über einen der folgenden Button, dann bekommen wir eine kleine Vergütung

fundraising auf shopplusplus.de