1. Advent und ein grosses Licht brennt

Also ich bin ja nicht so der Engerltyp aber heute ist der Tag dafür: am Freitag Abend haben wir unsere Bitte um Futterspenden gepostet, heute Abend hat Sylvia schon die erste trackingnummer von Zooplus, DANKE K.R.

Weitere Pakete sind unterwegs, danke N. und B.H.

E.N. und B.E. haben Geldspenden angekündigt - WOW! Aus tiefstem Herzen DANKE!


Sylvia war gestern Abend gut und mit großem Vergnügen beschäftigt herauszufinden wo sie am meisten für die Geldspenden bekommt. Milkas Spezialfutter ist bei einem anderen Onlineversand günstiger und schon geordert.


Mit B.E. diskutiere ich wo nun das Streu günstiger ist, die einen verkaufen in Liter, die anderen in Kilo ... Jesus Maria in Mathe war ich noch nie gut. Gottseidank habe ich so eine Packung im Keller, also runter mit der Waage und wir kommen weiter ... :)


Dafür rotiert Sylvia heute mit der Vermittlung von Emma und Felly nach England, seit einer Woche keine Reaktion, nichts, die Orga bekommt das irgendwie auch nicht hin ... ich lass mir das Facebookprofil geben und schreibe Kate an, sie antwortet schnell, sie hat Sylvias message einfach nicht gelesen, da sie nicht befreundet waren, landete das in einem eigenen Postfach, Facebook halt ... in das keiner kuckt. Die beiden unterhalten sich prächtig :)


Und May, die in England eine ZahnOP hatte und 10 Tage nichts gegessen hat, hat sich heute über einen Hühnchenschenkel hergemacht! :)


Ende gut - alles gut! DANKE  an Alle, die zu diesem wirklich großen LIcht beigetragen haben!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

oder mit Paypal:

Hunger haben die bulgarischen Strassenkatzen immer - wir freuen uns über Geldspenden!

 

Oder Sie bestellen über einen der folgenden Button, dann bekommen wir eine kleine Vergütung

fundraising auf shopplusplus.de