Energievampire oder auch Profilneurosen

Seufz - heute war ein Tag da fehlte nur noch der Griff zum wegwerfen ... ein Verein hat mich gebeten hier eine Vorkontrolle für einen Welpen aus Rumänien zu machen. Im Vorfeld werde ich schon mit der Meinung der Vorsitzenden dieses Vereins (die in einer ganz anderen Stadt wohnt) konfrontiert, der Interessent wohne in einem Assiviertel ... äähh was? Das ist ein ganz normales Wohnviertel, gut keine Villengegend aber wirklich in Ordnung.

Ich schiebe das weg und besuche den Mann heute, alles gut, ich hatte Bedenken, die wurden ausgeräumt. Ich bin grad zu Hause, irgendwie hab ich ja auch noch andere Sachen zu tun, da ruft mich schon die vom Verein an, die eigentlich die Vermittlung macht, ich berichte ihr alles, die scans dauern noch. Sie erzählt mir dass ihre Vorsitzende nur nach Gründen sucht diesen Hund da nicht hinzugeben. Tja kann ich nur nicht liefern .. ich hacke das ab und versuche mein Essen zu kochen.


Dazwischen suchen wir eine Vorkontrolle für eine Katze. Eigentlich wäre das nicht mehr unser Job, wir arbeiten nicht mehr mit der Stelle in Bulgarien zusammen, aber was solls, die Miez braucht ein Zuhause. Hinter unserem Rücken wird dann schon die Zusage aus BG gegeben und der Trapo organisiert, ok, kein Thema wir sind raus! Dann bitte alles selber machen ... ach nein so war das nicht gemeint, wir sollen doch ... was für ein Gezeter ... wir hoffen das die Interessentin nicht abspringt. Wir sind ja nur zu zweit beschäfigt, das wieder auf Spur zu bringen.


Warum wir uns von manchen Menschen wieder trennen? Nun - wir müssen uns alle nicht lieben aber wir erwarten Teamarbeit und keine Profilneurotiker, es geht um die Katzen und um sonst nichts! Punkt!! Die die hier nur eine Bühne für sich suchen, haben bei uns keinen Platz - zuviel Zeit- und Energieverschwendung.


Dann fällt mir wieder diese Vereinsvorsitzende ein ... gehts eigentlich noch?? Nur so nebenbei - das ist alles was wir hier so machen ehrenamtlich, es ist meine Zeit und mein Benzin und meine Energie, die ich hier investiere und das völlig umsonst, weil diese .... eh schon eine Entscheidung hat.

Die will mich noch anrufen - ich hoffe in ihrem Interesse, das sie es nicht tut, das Gespräch wird kurz und deutlich werden!

Mich erinnert das fatal an meine Vereinszeit ... auch so eine Vorsitzende, die sich überall eingemischt hat, wenn das von ihr angerichtete Chaos groß genug war ... "macht ihr mal weiter" ...


Auf meinem Schreibtisch warten Medikamente auf den Versand an Sylvia, wollte ich eigentlich heute auch machen ... aber es braucht eine englische Beschreibung dazu, morgen also. Wenn jemand sich an den Kosten beteiligen mag - gerne! Einen genauen Betrag weiss ich noch nicht, meine Klasse Vet verlangt nur den EK, ich denk mal mit 50 € inkl. Versand sollte es getan sein.


War was Gutes heute??? ..... ja doch, der nette Mann der gerne den Hund hätte, hat ein Restaurant hier in der Nähe. Wusste ich bis dato noch nicht ... klingt interessant, auch vegane Küche.


Eine liebe Bekannte ruft mich dazwischen auch noch an ... ich wollte mich schon lang auch melden, wir verschieben das auf Samstag. Also wirklich - jetzt mach ich schon Telefontermine bloß mal so zum ratschen ... es soll doch glatt Leute geben, die ab abends um 8 auf dem Sofa sitzen ... bei mir ist mittlerweile 22 Uhr, mein Kater ist kreischend auf den Streuner getroffen, diesmal ohne Blessuren und es kehrt Ruhe ein.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

oder mit Paypal:

Hunger haben die bulgarischen Strassenkatzen immer - wir freuen uns über Geldspenden!

 

Oder Sie bestellen über einen der folgenden Button, dann bekommen wir eine kleine Vergütung

fundraising auf shopplusplus.de