Nachwuchs ...

Ich brate gerade am Samstagabend meine Zuccini-Auberginenpfanne, da erwischt Sylvia mich per messenger ... leichte Panik ...

"Hi Gila, meine Tochter (Veronica, 8 1/2 Jahre alt) hat grad ihre erste eigene Tierrettermission gemacht, sie hat mir ein 2-Monate altes Kitten gebracht ... ich habe sie nur zum spielen nach draußen geschickt und nun kommt sie damit!"

 

"Sylvia, sie ist deine Tochter ..."

 

Sylvia hört mein grinsen durch den messenger und ... empört:

 

"ich habe sie nur zum spielen rausgeschickt und nun bringt sie mir das, unsere Wohnung verträgt keinen 2. Tierretter!"

 

Sylvia bemüht sich seit Monaten ihren Bestand von 13 Katzen in ihrer kleinen Wohnung zu reduzieren, Felix reist am 15.7. in sein neues Zuhause und prompt ist wieder ein neues Kätzchen da. Aber wie jedes Jahr ist im Frühsommer eine ganze Flut von Kitten.

 

"Was machst du jetzt Sylvia?"

 

"Diner und dann wird er draußen mit Flohpulver behandelt und bekommt Entwurmungstabletten"

 

Nach weiteren 10 Minuten hat Sylvia sich beruhigt und schickt die ersten pics - schaut mal - so ein cutie pie! :)

 

Mittlerweile findet auch Sylvia ihn nur noch lovely und macht gleich neue Fotos von Sami, der kuckt schon viel frecher.


Später erzählt Sylvia mir die ganze Geschichte: Veronica hat die Kitten schon gestern gefunden, sie waren in ein Loch mit vielen Kabeln gefallen. In einer Gegend mit viel Büschen und viel Verkehr ringsrum, Veronica hat sich nicht richtig ran getraut. Heute war sie wieder dort, Lemis Geschwisterchen hat laut gerufen, vielleicht hat die Mama sie dort nicht rausbekommen. Lemi war ganz still und hat sich gleich nehmen lassen, das laute Geschwisterchen ist entwischt. Sylvia und Veronica waren nochmal dort, haben aber nichts gefunden. Morgen suchen sie wieder.

 

Also wir finden das Land braucht mehr kleine Mädchen wie Veronica! Und sie hat Unterstützung wirklich verdient - wer mag eine Patenschaft für den kleinen Lemi übernehmen? Wir freuen uns auch über jeden Spendenbetrag, supergern auch eine Futterspende über Zooplus.com direkt an Sylvia, die Adresse teilen wir gerne mit.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

oder mit Paypal:

Hunger haben die bulgarischen Strassenkatzen immer - wir freuen uns über Geldspenden!

 

Oder Sie bestellen über einen der folgenden Button, dann bekommen wir eine kleine Vergütung

fundraising auf shopplusplus.de