Samuel


Samuel, kastriert, geb. ca. 2016/2017, mit leichter Ataxie, auf der Pflegestelle bei unserem Partnerverein Tierschutz-Team-Koeln

 

Vermittlung in reine Wohnungshaltung gern mit gesichertem Balkon. Ansonsten wissen wir noch nicht so genau wie Samuel tickt und welches Zuhause er braucht. Wenn sich nun doch jemand in ihn verliebt - gerne melden!

 


Samuel

Also - ich finde es ganz toll hier! Die Menschen lassen mich einfach machen, ich kann mich austoben und muss auch noch viel lernen. 

 


17.09.19: Samuel lernt immer noch ... und wir wissen irgendwie nicht wirklich welches Zuhause er braucht. Aber Fotos gibt es schon mal:

10.04.: Samuel ist nun auf unserer Pflegestelle und probiert aus wie es ist in einem Katzenrudel klar zu kommen. Neue pics gibt es aber schon:

 

19.02.: Samuel überrascht uns immer wieder: er war nun doch neugierig was ausserhalb seines Zimmers stattfindet und ist jetzt mit den anderen Katzen zusammen. Er findet das viel netter als alleine - wir suchen nun also einen Platz mit anderen ruhigen Katzen. Lebhafte Katzen überfordern ihn. 

Sylvia folgt er wie ein Hündchen - toll wäre es wenn er nicht den ganzen Tag allein ist und sein Mensch viel Zeit für ihn hat anfragen!

19.01.19: Samuel hat sich als Einzelprinz geoutet - andere Katzen findet er nicht wirklich prickelnd. Er liegt am liebsten den ganzen Tag auf dem Bett und lässt sich streicheln, d.h. er ist eigentlich ein bisschen faul. Seine Ataxie ist nicht sehr gross, Bett und Sofa erobert er ohne Probleme.

 

31.12.: Samuel ist kastriert und bei Sylvia untergekommen

 

22.12.: Samuel heisst er - vielen Dank an R.C.!

 

20.12.18: dieser behinderte Bub hat Ataxie mit verzögerten, manchmal unvorhersehbaren Bewegungen. Er hatte eine schwere Virusinfektion, Zoya und Sylvia haben sich um ihn gekümmert, jetzt wird er noch kastriert. Seine Blutwerte sind in Ordnung.

Zur Zeit schläft er nachts in Zoyas Garage, die sie aber aufgibt. Draussen traut er sich kaum die Strasse zu überqueren.

Er ist ganz lieb und sozial mit anderen Katzen.

 

Er sucht ein verständiges Zuhause in reiner Wohnungshaltung. anfragen!

 

Und wer ihm einen Namen gegen eine Spende geben will - supergerne!