Babette

Babette, unkastriert in Sofia

Vermittlung als Einzelprinzessin in reine Wohnungshaltung, gerne mit gesichertem Balkon

 

21.07.: Babette ist so stabil dass Maria sie aus der Klinik nehmen konnte - die Kosten wachsen sonst himmelhoch. In 2 Monaten startet sie einen neuen Kastrationsversuch mit einem anderen Narkosemittel.

Babette ist ganz verschmust, mag aber keine anderen Katzen.

 

Oben im slider sind neue Fotos

 

13.07.19: Maria hat die kleine Lady letzten Sonntag zum kastrieren eingefangen. Während der Kastra Anfang der Woche erlitt sie einen Atemstillstand, die Vets konnten sie reanimieren. Zur weiteren Abklärung kam sie in eine andere Klinik, ihr Herz ist in Ordnung, die geweiteten Pupillen sind noch aufgrund des Sauerstoffmangels im Gehirn während des Atemstillstandes. Sie wird weiter beobachtet und muss noch in der Klinik bleiben. Und kastriert muss sie natürlich auch noch werden.

 

Die Vets sind ganz begeistert von ihr, eine ganz Süsse, lieb und ruhig. 

 

Bitte schickt ein paar Euro oder auch ein paar Euro mehr ;-) um Maria mit den Klinikkosten zu helfen. Gern auch über PayPal.

Wie immer darf der 1. Spender die Lady taufen!

 

  

oder mit Paypal:

Hunger haben die bulgarischen Strassenkatzen immer - wir freuen uns über Geldspenden!