Ruby


Ruby, geb. ca. Mitte 2020, kastriert, in Sofia, FIV, FeLV neg.

ein Auge musste entfernt werden, auf dem anderen kann nur Schatten sehen

lebt zusammen mit Dobri 

Vermittlung in reine Wohnungshaltung, gern mit gesichertem Balkon, nur zusammen zu anderen gleichaltrigen Katzen oder er bringt einen Kumpel aus Bulgarien mit

 


29.03.2021: nach vielen Mühen ist Ruby über den Berg, ein Auge musste entfernt werden, das andere Auge wurde operiert um Narbengewebe zu entfernen. Leider kann er auf diesem Auge nur Schatten sehen. Zum kastrieren ist er noch zu klein. Ansonsten ist Ruby fertig zur Ausreise, Bewerbungen nimmt er schon entgegen.

 

Der kleine Bub wurde von einer tierlieben älteren Dame gefunden, die schon 2 FIV + Katzen von Maria adoptiert hat. Zusätzlich zu anderen Katzen und Hunden die sie noch hat. Sie hat keinerlei Möglichkeit sich um den Buben zu kümmern, vor allem kann sie die erforderliche AugenOP nicht bezahlen. Maria hat ihn also übernommen und jetzt wird er in der Klinik in Sofia erstmal gepäppelt, entwurmt, geimpft, gechippt und dann kommt die AugenOP.

Wir freuen uns wirklich sehr wenn Maria dafür finanzielle Unterstützung bekommt. Sehr gern auf unser Konto oder über den unterstehenden Paypal Link. Und wie immer: der 1. Spender darf den Buben taufen!