Ella

Ella, weiblich, kastriert, geb. ca. Ende 2013 in Stara Zagora

Vermittlung zu höchstens einer anderen freundlichen Katze dazu oder als Einzelkatze. Auf der Pflegestelle in Bulgarien kommt Ella mit den anderen Katzen klar, große Freundschaften sind nicht entstanden.

Reine Wohnungshaltung, gern mit vernetztem gesicherten Balkon

FIV/FeLV negativ

                                                  Ella

 

Ich kam unkastriert und hungrig bei Sylvia vor einiger Zeit an. Man hat mich sozusagen von einer Bekannten übergeben: "Hier, kümmer dich mal um das Vieh"..Naja, so habe ich mich zumindest gefühlt :(

Aber bei Sylvia ging es mir besser, ich wurde zum Arzt gebracht, untersucht und hab gutes Fressi und Streicheleinheiten bekommen.

Aber es wird Zeit für mein eigenes Heim. Sylvia hat so viele Katzen, da ist es schwierig jedem so richtig gerecht zu werden.

Darum würde ich gerne alleine sein im neuen Heim, andere Katzen oder Hunde brauche ich nicht zum Glücklichsein. 

Aufgrund meiner Rasse möchte ich lieber in eine reine Wohnungshaltung, gerne mit einem abgesicherten Balkon, damit ich mich auch mal in die Sonne legen kann. Hast du sowas für mich? :)

Anfragen

05.11.: Ella ging es nicht gut, sie hat nichts mehr gegessen. Langsam wird es wieder besser:

 

13.02.:

 

29.10.: Ella schickt ein neues Bild - wer öffnet Herz und Heim? anfragen!

03.05.: Ella:

03.04.: Ella:

20.03.: Ella:

15.12.: Neue pics von der schönen Ella:

05.12.: Ella:

21.11.: Ella und Lazarus schicken neue Bilder

17.10.: Ella schickt ein Video:

10.10.: Ella schickt neue pics:

 

20.03. Mit Ella ging es die Tage zum Tierarzt. Sie wurde kastriert und untersucht, gegen Zecken behandelt und entwurmt.

Ella hatte eine Gebärmutterentzündung, die ebenfalls behandelt wurde.

Sie ist etwa 2,5 Jahe alt,wiegt nur 3,6 kg und ist eine ganz liebe Katze, sagt Silvia.

FIV/Felv ist negativ

Ein neues pic schickt die Hübsche auch...

 

12.03.2016: Über diese hübsche Maus weiss Sylvia noch nicht allzu viel.

Nur, dass eine Freundin sie ihr auf's Auge gedrückt hat. Sie war sehr hungrig an und wahrscheinlich ist sie auch noch nicht kastriert.

Einen Namen hatte sie bis gestern auch noch nicht, einen herzlichen Dank an die bulgarische Spenderin. Sie hat ihr den wunderschönen Namen Ella geschenkt.

Jetzt ist Ella mit Kity zusammen und es geht ihr gut.

Sylvia macht sie nun ausreisefertig, weitere Infos folgen noch.

Aber wenn sich schon jemand entschieden hat sie kennenlernen, dann schicken sie uns gerne ihre Bewerbung.

 

oder mit Paypal:

Hunger haben die bulgarischen Strassenkatzen immer - wir freuen uns über Geldspenden!

 

Oder Sie bestellen über einen der folgenden Button, dann bekommen wir eine kleine Vergütung

fundraising auf shopplusplus.de