Claude  *reserviert *

Claude, männlich, geb. ca. 01.2009 in Sofia auf Pflegestelle

kastriert, gechipt, geimpft

FIV pos., FeLV negativ

nur Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon oder abgesichertem Freigang

gern als Einzelprinz oder zu maximal einer anderen ruhigen Katze dazu

Scottish Fold Mix - Schutzgebühr 250 €

 

FIV (Felines Immundefizienz-Virus), im Volksmund oft Katzenaids genannt, ist eine Immunschwächekrankheit, die nicht auf Menschen übertragbar ist.

Die Ansteckung auf andere Katzen kann über blutige Verletzungen erfolgen.

FIV-erkrankte Katzen tragen einen Erreger in sich, der nicht zwangsläufig zum Ausbruch kommen muss. Sekundärinfektionen wie z.b. Durchfall, Mundschleimhautentzündungen oder Schnupfen lassen sich wie bei jeder Katze behandeln.

 

Die Krankheit ist zwar nicht heilbar, jedoch tragen ein stressfreies Leben, qualitativ gutes Futter und Mittel, welche das Immunsystem der Katze stärken, dazu bei, dass Lebensqualität noch lange erhalten bleibt.

 

Jeder findet mich knuffig und hübsch aber ein eigenes für-immer-Zuhause  ... nein, das ist nicht in Sicht. Ich hatte ja schon mal eins in Sofia, aber mit so Rassemixen wie ich einer bin, schottische Faltohrkatze und Langhaar dazu, sehen manche nur die Rasse und nicht die Katze  ... irgendwann hab ich nicht mehr ins Leben gepasst und bin auf der Strasse gelandet. Das hab ich ganz gut überstanden, schließlich ist ja ein bißchen Highlander in mir ;-) aber FIV hab ich mir doch eingefangen. Ist doch nicht schlimm, kein Grund zur Panik, nur für gute Haltung! Die brauch ich sowieso - ein bißchen Fellpflege und immer wieder Ohrenkontrolle damit sich da nix einnistet. Und gutes Fressi, genauer gesagt Royal Canin für Magen-Darm. Ich bin da ein bißchen empfindlich.

 

Ich bin eh ein Sofakater, gern für mich und bitte Ruhe um mich rum. Eine andere ruhige Katze sollte mich nicht stören. Streicheleinheiten ganz gerne.

Also ich finde mich ziemlich perfekt! Ziemlich ... nur die Menschen, die mich wegen FIV oder was auch immer nicht mögen, sind die denn perfekt? Muss ich mal in aller Ruhe nachdenken ...

 

achja - Bewerbungen bitte hier!

 

26.01.2016: Claude ist einer von Maria's FIV + Katzen, ein lieber und ruhiger etwa 7 Jahre alter Kater.

Er ist recht unabhängig und kommt gut mit sich selbst klar.

Mehrmals entwurmt und geimpft ist er auch schon; 4 Zähnchen mussten ihm aufgrund einer Entzündung entfernt werden.

Er bekommt nur Royal Canin für Magen-Darm, da er sehr schnell frisst und von allem anderen Futter nur Durchfall bekommt.

Aufgrund seiner Faltohren braucht Claude wirklich gute Haltung, die Ohren müssen regelmäßig kontrolliert werden.

Wer mag dem hübschen Bub ein neues Heim geben, in dem er geliebt wird?

 

Bei Fragen gerne hier und Bewerbungen hier

 

FIV (Felines Immundefizienz-Virus), im Volksmund oft Katzenaids genannt, ist eine Immunschwächekrankheit, die nicht auf Menschen übertragbar ist.

Die Ansteckung auf andere Katzen kann über blutige Verletzungen erfolgen.

FIV-erkrankte Katzen tragen einen Erreger in sich, der nicht zwangsläufig zum Ausbruch kommen muss. Sekundärinfektionen wie z.b. Durchfall, Mundschleimhautentzündungen oder Schnupfen lassen sich wie bei jeder Katze behandeln.

 

Die Krankheit ist zwar nicht heilbar, jedoch tragen ein stressfreies Leben, qualitativ gutes Futter und Mittel, welche das Immunsystem der Katze stärken, dazu bei, dass Lebensqualität noch lange erhalten bleibt.

 

 

oder mit Paypal:

Hunger haben die bulgarischen Strassenkatzen immer - wir freuen uns über Geldspenden!

 

Oder Sie bestellen über einen der folgenden Button, dann bekommen wir eine kleine Vergütung

fundraising auf shopplusplus.de